Atempause

Am letzten Sonntagabend um 18 Uhr ist in Dörfles-Esbach Gelegenheit, bei einem etwas anderen Gottesdienst eine Atempause einzulegen. Dabei steht die Musik im Mittelpunkt und bietet die Grundlage dafür, einen Gedanken für die Woche, einige Impulse mitzunehmen. Die Atempause ist immer wieder anders – je nachdem, ob ein Chor, ein Musikensemble oder Kammermusiker eingeladen sind und einen wohltuenden Raum für die Seele öffnen. Wer noch Zeit hat, kann im Anschluss bei einer Tasse Tee den Abend ausklingen lassen.

Gönnen Sie sich doch die Atempause – eingeladen sind Sie!

 

Drucken E-Mail

Glaube ganz konkret