Minigottesdienst

Sie möchten Ihrem Kind religiöse Erfahrungen bieten und wissen nicht genau wie?
Dann ist der Minigottesdienst das Richtige für Sie und Ihr Kind:
Dieser Gottesdienst richtet sich besonders an die Minis unserer Gemeinde, an Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren zusammen mit den Familien.
Im Vergleich zum normalen Gottesdienst ist er auch „mini“, d.h. er dauert nur etwa eine halbe Stunde.
Dafür sorgen aber unterschiedliche Methoden dafür, dass es den Kindern nicht langweilig wird.
In altersgemäßer Form werden Geschichten erzählt, wird gesungen und auch einmal getanzt. Niemanden stört es, wenn Kinder herumlaufen oder -krabbeln und sich die Pfarrerin oder den Pfarrer einmal näher ansehen wollen.

Herzliche Einladung Pfarrerin Töpfer

Drucken E-Mail

Atempause

Am letzten Sonntagabend um 18 Uhr ist in Dörfles-Esbach Gelegenheit, bei einem etwas anderen Gottesdienst eine Atempause einzulegen. Dabei steht die Musik im Mittelpunkt und bietet die Grundlage dafür, einen Gedanken für die Woche, einige Impulse mitzunehmen. Die Atempause ist immer wieder anders – je nachdem, ob ein Chor, ein Musikensemble oder Kammermusiker eingeladen sind und einen wohltuenden Raum für die Seele öffnen. Wer noch Zeit hat, kann im Anschluss bei einer Tasse Tee den Abend ausklingen lassen.

Gönnen Sie sich doch die Atempause – eingeladen sind Sie!

 

Drucken E-Mail

Gottesdienst am Sonntag

 

 „Komm herein, komm herein, ruh Dich aus, ich bin die Tür, hier beginnt dein Zuhaus….“

Am 1., 2., und 3. Sonntag im Monat feiern wir in der Kirche zum Guten Hirten Gottesdienst um 10 Uhr. Für eine Stunde ist das die Gelegenheit, auszusteigen aus dem Alltag und in sich einen Raum zu öffnen zum Ausruhen, Rasten und Nachdenken. Am 4. Sonntag ist Atempause-Gottesdienst um 18 Uhr mit viel Musik und offenen Formen.

Mit vertrauten und neuen Liedern, mit alten und neuen Worten aus der Bibel und den Psalmen laden wir Sie ein, sich Kraft und neue Impulse zu holen für die Herausforderungen des Alltags.

Am jeweils ersten und letzten Sonntag ist beim Kirchenkaffee oder – tee  noch Gelegenheit, in einen fröhlichen Austausch zu kommen und andere Christen kennen zu lernen.

Am 1. Sonntag feiern wir im Gottesdienst auch Abendmahl am Tisch des Herrn. Dabei sind alle eingeladen, unabhängig von Alter und Konfession. Damit auch Kinder teilnehmen können, feiern wir das Abendmahl immer alkoholfrei mit Traubensaft.

Drucken E-Mail

Brunchtime-Gottesdienst

Sie leben als Familie mit ihren Kindern in Dörfles-Esbach und bedauern es, nicht in den Gottesdienst gehen zu können, weil er zu lange dauert und für die Kinder zu schwer verständlich ist?
Sie sind neu zugezogen in unsere Kirchengemeinde und suchen Anschluss?
Sie sind alleinstehend und möchten den Sonntagmorgen nicht allein verbringen?
Sie möchten den Sonntag mit einem geistlichen Impuls beginnen und dann andere Menschen und Familien kennenlernen und gute Gespräche führen?

Dann ist der Brunchtime-Gottesdienst das Richtige für Sie:
Wir beginnen den Sonntag mit Gott um 10 Uhr in der Kirche zum guten Hirten, feiern einen kurzweiligen Familiengottesdienst zusammen und brunchen dann zusammen im Gemeindehaus.
Kaffee und Brötchen stehen bereit, für alles andere sorgen wir gemeinsam, d.h. jeder bringt noch etwas für ein kleines Buffet mit.
Der Brunch endet um 12.30 Uhr.

Ach ja: Als kleines Schmankerl für alle Kinder kann man um 11.30 Uhr auch die „Sendung mit der Maus“ sehen …..

Herzliche Einladung,  Pfarrerin Gabriele Töpfer und Team

Drucken E-Mail

Gottesdienste

„Alle meine Quellen sind in dir“ (Ps 87,7)

Der Gottesdienst ist die Mitte unserer Kirchengemeinde. Es ist der Ort, an dem unser Glaube Ausdrucksformen findet, er soll so etwas wie eine Quelle sein, die uns stärkt und erfrischt. In unserer Gemeinde gibt es unterschiedliche  Formen von Gottesdiensten, damit sich viele Menschen in ihrer persönlichen Lebenssituation angesprochen fühlen und Raum für eine Begegnung mit Gott haben, die ihnen gut tut.Informieren Sie sich doch auf den nächsten Seiten über unser Gottesdienstangebot und feiern Sie einmal mit. Sie sind herzlich eingeladen!

Drucken E-Mail

Glaube ganz konkret